Sleeping Cats – Kann das bequem sein?

Seid Ihr Katzenbesitzer und habt auch schon mal die Katze angestupst um zu schauen, ob der Stubentiger sich noch bewegt? Wenn Katzen sich eine Schlafposition ausgesucht haben, dann grenzt die Haltung oft an Körperverletzung. Hier bekommt ihr einmal eine kleine Galerie zu „Sleeping Cats“.

Galerie „Sleeping Cats“

Hier findet ihr nun viele fotografierte Beispiele, wie unsere Katzen so schlafen. Einige davon finde ich echt bemerkenswert unbequem aussehend. Bestimmt erkennst du deinen Stubentiger auch in einem oder mehreren dieser Bilder wieder. Würde mich wundern, wenn nicht.

Viele der Positionen sehen aus, als würde die geliebte Katze nach dem Aufwachen definitiv einen Termin bei einem guten Chiropraktiker benötigen. Wer schläft bitte freiwillig auf einem zusammengeklappten Wäschekorb? Könnt ihr euch vorstellen in einer Altpapier-Kiste zu schlafen? Ich glaube wir wollen sowas alle nicht. Aber den Katzen scheint das völlig egal zu sein. Oft habe ich den Eindruck, um so unbequemer, um so besser.

Habt Ihr auch so verrückte Katzen? Ich frage mich ernsthaft, was bei Leopold und Gustav im Kopf abgeht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.