Diesen Sommer waren wir mal wieder mit dem Zelt unterwegs. Uns hat es auf den Campingplatz „Panorama Camping Harras“ in Prien am Chiemsee verschlagen.

Hier unsere Erfahrung mit diesem Campingplatz aus „Camping ohne Auto“ Sicht. Bei Fragen freue ich mich auf eure Kommentare.

Einen Bericht zum Urlaub im Chiemgau findet ihr im separaten Blogeintrag.

Kontaktdaten

Panorama Camping Harras
Harrasser Strasse 135
D-83209 Prien am Chiemsee

Tel.: 08051/904613
Fax: 08051/904616

Preise und weitere Kontaktmöglichkeiten findet ihr auf https://www.camping-harras.de/

Anreise

Wenn ihr mit Auto oder Fahrrad zum Panorama Camping Harras fahrt, gebt einfach die oben genannte Adresse als Ziel in das Navigationsystem ein.

Falls ihr, so wie wir, auf den eigenen Füßen dort hin wollt, nehmt ihr vom Bahnhof Prien den Ortsbus 9424 bis zur Haltestelle „Frauenklinik“ oder „Kreiskrankenhaus“. Von dort sind es noch etwa 10-15 Minuten Fußweg bis zum Campingplatz Harras.

Vom Bahnhof Prien wäre der Fußmarsch rund 3 Kilometer lang. Mit viel Gepäck sicher nicht so optimal.

Lage und Einkaufsmöglichkeiten

Der Campingplatz Panorama Camping Harras liegt etwas außerhalb von Prien. Zum Ortskern sind es gut 3 Kilometer. Dafür liegt der Platz quasi im Chiemsee, wie eine Halbinsel.

Panorama Camping Harras Panoramablick

Dabei hat man einen tollen Blick auf die Voralpen. Außerdem geht direkt vor dem Platz ein Wander- und Radweg am Chiemsee entlang. Für Radfahrer und Autofahrer ist dieser Platz gut gelegen, weil sich dieser etwas abseits vom Stadtkern befindet und dadurch spürbar ruhiger ist.

Für Fußgänger ist der Platz aber nur mittelmäßig gut. Zwar hat man „nur“ 15 Minuten Fußweg zur Bushaltestelle, allerdings ist der Busverkehr dort nicht wirklich gut ausgebaut. In der Woche geht das noch halbwegs, aber am Wochenende ist das eine Katastrophe. Somit bleibt als Fußgänger eigentlich nur die Wahl sich durch Busfahrzeiten in der Planung einschränken zu lassen oder jeden Tag bis zu 6 Kilometer für Hin- und Rückweg zusätzlich zu gehen. Das gilt natürlich auch für „nur mal kurz Einkaufen“ gehen. Da muss man schon für sich entscheiden, ob man dieses möchte. Nach 3 Tagen hat es uns schon ein wenig genervt.

Die Einkaufsmöglichkeiten auf dem Platz sind sehr begrenzt. Es gibt einen Kiosk, der ist aber hochpreisig. Es gibt in Hamburg Tankstellen, die preiswerter sind. Aber für den Notfall bekommt man dort unter anderem alles für Frühstück, Kekse und Süßkrams und Getränke.

Panorama Camping Harras Kiosk Restaurante

In Prien selber gibt es eigentlich nichts zu meckern. Es gibt viele verschiedene Supermärkte, eine große Einkaufsstraße wo man sonst alles bekommt, was noch so benötigt wird. Die Shoppingjunkies unter euch werden dort sicher was finden.

Stellplätze für Zelte

Bei den Stellplätze gibt es 2 Bereiche:

  • eine Zeltwiese, auf die keine Autos kommen
  • oder Wohnmobil-Stellplätze, auf denen auch ein Zelt untergebracht werden darf, ggf. auch mit Seeblick.

Die Plätze und die Wiese sind voller Steine und an manchen Stellen etwas hügelig. Auch der Boden ist für die Zeltheringe eine Herausforderung durch den steinigen Boden. Aber mit ein wenig probieren, haben wir unser Zelt gut und stabil aufgestellt bekommen. Ein Hammer für die Heringe ist hier aber Pflicht. Mit Hand und Fuß wird man hier nicht wirklich was.

Panorama Camping Harras Zeltwiese Nach Regen

Ausstattung von Panorama Camping Harras

Die Ausstattung des Campingplatz Harras in Prien am Chiemsee:

  • Strom ist vorhanden (evtl. langes Stromkabel notwendig)
  • Großes modernes Waschhaus
  • Spielplatz
  • Tischtennisplatte
  • 2 Abwaschmöglichkeiten
  • Wäschmaschine und Trockner sind vorhanden
  • Grillen auf den Zeltwiesen eingeschränkt erlaubt
  • Gartenstühle und Biertischgarnituren auf der Zeltwiese ausreichend vorhanden
  • Powerbanks/Akkus laden an der Rezeption mit eigenen Netzteil möglich
  • Bayrisches Restaurante direkt an der Fahrradzeltwiese (Lecker und preislich in Ordnung!)
  • Direkter Zugang zum Chiemsee. See und Ufer/Strand sind aber extrem steinig. Das ist aber fast überall so am Chiemsee und daher nicht negativ für den Platz zu bewerten!

Auch wenn es uns völlig egal war und ist, aber es gibt ja Menschen, für die ist WLAN und TV Empfang alles was zählt beim Camping. Der Platz hat kein WLAN!

Hier ein paar Bilder:

Sanitäre Anlagen

Die Sanitären Einrichtungen sind sauber und überwiegend modern. Es gibt Frauen- und Herren WCs, Frauen- und Herren Duschen sowie Familienbäder mit Dusche, Waschbecken und WC. Alle Räume werden mehrfach am Tag gereinigt. Morgens, Mittags, Abends, gefühlt war immer jemand dort am putzen.

Kalt duschen ist kostenlos, warm Wasser kostet 1 Euro pro 5 Minuten. Die Dusche verfügt über ordentlichen Wasserdruck und die Temperatur lässt sich gut einstellen.

Da der Campingplatz auch recht klein ist, hat man nie einen wirklich weiten Weg zu den Anlagen. Der weites entfernte Stellplatz ist auch nicht viel mehr als eine Minute vom Waschhaus entfernt.

Hier gibt es wirklich nichts auszusetzen.

Sitzmöglichkeiten

Auf der Zeltwiese gibt es viele Sitzmöglichkeiten für die Zelter. Es stehen diverse Gartenstühle sowie Biertische und Bierbänke zur freien Verfügung. Sehr vorbildlich! So ist auch eine Woche mit Zelt sehr komfortabel. Am See sind auch ein paar Sitzmöglichkeiten.

Freizeitgestaltung in der Umgebung

In Prien und Umgebung gibt es neben dem Chiemsee noch einiges an Möglichkeiten die Freizeit spaßig zu gestalten, vieles davon auch ohne Auto.

  • Frauen- und Herreninsel des Chiemsee
  • Chiemseebahn in Prien (Der Zug ist von 1887)
  • PRIENAVERA Erlebnisbad
  • Kletterwald Prien
  • Minigolfanlage
  • Ballonfahrten
  • Yacht- und Surfschulen
  • Unfassbar viele Kirchen, Kapellen usw. in der Region
  • Aschau mit direkten Bergzugang (z. B. Kampenwand) und mehreren Wasserfällen
  • Falknerei Burg Hohenaschau
  • Hochfelln – Berg in den Chiemgauer Alpen
  • Traunstein
  • Salzburg (Schloss Hellbrunn anschauen!)
  • Diverse Wanderwege
  • Kartbahn Wasserburg
  • Märchenpark und Erlebnispark Marquartstein
  • Segelflugschule Unterwössen
  • Gut Immling

Das ist natürlich nur eine Auswahl an Dingen, die man dort erleben kann. Die Region Chiemgau ist durchaus ein lohnenswertes Reiseziel. Vielleicht auch mehr als einmal.

Unser Gesamturteil

Der Campingplatz hat uns insgesamt gut gefallen. Das Restaurante ist super und plantschen im See macht auch Spaß. Ansonsten ist alles soweit sauber und gepflegt, so dass man sich hier problemlos wohlfühlen kann, sobald man die Heringe in den Boden bekommen hat.

Die Lage direkt am See mit Blick auf die Voralpen ist toll. Allerdings wird das auch dadurch erkauft, dass der Campingplatz etwas ab vom Schuss ist. Mit Auto oder Fahrrad ist das sicher überhaupt kein Thema, wer zu Fuß unterwegs ist, sieht das vielleicht etwas anders. Besonders bei längeren Aufenthalten, bei denen man auch Einkaufen muss.

Der Ort Prien eignet sich auch super als Basis, wenn man die Region erkunden möchte. Allerdings ist Prien selber leider wirklich nicht schön. Es versprüht wenig bayrische Atmosphäre und Straßen sind zumindest tagsüber extrem stark mit Autos vollgestopft. Nicht schön im Urlaub, zumindest wenn man aus einer Großstadt kommt. Aber wenn man den Ort nur als Standort wählt, von wo man überall hinfährt, kann man in Prien mit dem Campingplatz Panorama Camping Harras sicher nichts falsch machen! (Stand 06/2018)

Wenn Ihr mehr Input zu Möglichkeiten vor Ort haben wollt, gibt es meinen Prien Reisebericht. Natürlich könnt ihr auch einfach einen Kommentar schreiben, gerne beantworte ich eure Fragen!


Konrad

Moin, ich bin Konrad und bin Betreiber dieses Blogs. Meine Interessen sind Roter Stern Kickers 05, FC St. Pauli, Fahrrad fahren, Wordpress und SEO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.