Mehr als 500 Menschen bei Demo „Stormarn ist und bleibt bunt!“

Am Samstag gab es in Ahrensburg die „Stormarn ist und bleibt bunt“ Demonstration als Reaktion auf die vielen rassistischen Schmierereien in Ahrensburg und Bargteheide.

Trotz der sehr kurzen Zeit zwischen Ankündigung und Demo kamen über 500 Menschen an diesem Tag vor dem Rathaus zusammen.

Rechte Schmierereien in Ahrensburg und Bargteheide

In den letzten Monaten hatte ich in Ahrensburg schon häufiger den Eindruck, dass sich immer mehr Rechte wieder aus ihren Löchern trauen. Es fing alles an mit Stickern der Identitären Bewegung und der NPD und endete in den letzten Wochen mit vielen Rechte Schmierereien in Ahrensburg und Bargteheide.

Roter Stern Kickers 05 musste in Hoisdorf doppelt ran

Am Sonntag ging es schön mit dem Fahrrad zu den Auswärtsspielen von Roter Stern Kickers 05 II & I bei TuS Hoisdorf III & II.

Bei feinstem Fußballwetter machte ich es mir auf der Tribüne bequem und ahnte nicht, was hier so abgehen würde.

Astra für den FC St. Pauli nicht mehr tragbar?

Mal wieder gibt es eine Astra-Werbung, welche weit weg von lustig oder ironisch ist.

Aktuell wird auf Plakaten für Kiezmische mit dem Slogen „Wolle Dose kaufen?“ geworben, wobei hier ein Mensch abgebildet wird, der dem indischen Stereotyp entspricht.

40 Stunden wach – Sonderzug und Nazi-Zebras

Nach der Meisterfeier vom RSK ging es nun nach Altona zu dem Sonderzug der FC St. Pauli Fanszene zum Auswärtsspiel nach Duisburg.

Dieser Bericht wird nun eine Mischung aus allem, an das ich mich noch erinnere.

Montag muss weg – Erster Teilerfolg gegen Merkel muss weg!

Immer wieder Montags geht es Richtung Bahnhof Dammtor zur Gegendemo zu der Merkel muss weg-Demo. Jedes mal stellen sich über 1.000 friedliche Menschen den paar Hetzern der MMW-Demo entgegen. Nun gibt es erste Erfolge zu vermelden!

Hamburg gegen Rassismus! Montags ist Tag des Spaziergangs!

Am heutigen Montag Abend geht es in die vierte Runde „Hamburg gegen Rassismus“. Merkwürdige Gestalten veranstalten in Hamburg unter dem Motto „Merkel muss weg“ eine Demo. Dort nehmen auch bekannte Mitglieder der rechten Szene teil, wodurch die politische Motivierung der Veranstaltung klar ist.

Was ein Wochenende mit FCSP und gegen AFD

Das war mal wieder ein ereignisreiches Wochenende mit wenig Schlaf. Es gab vielen FC St. Pauli Highlights, aber leider nicht nur im positiven Sinne.

Erst ging es der AFD tschüss sagen, dann kickten die 1. Frauen gegen Bremen, dann folgte Handball und für den Tagesabschluss ging es dann auf die Kopfhörerparty ins Knust. Alles super, wenn da am Sonntag nicht noch mal Fußball gewesen wäre.

Gegen die AFD Hamburg auf die Straße am 19.11. um 14 Uhr!

Nachdem die AFD letztes Jahr in Hamburg keinen Meter gegangen ist, startet die AFD Hamburg am kommenden Samstag (19.11.) einen zweiten Versuch, seinen politischen Hirnschnodder durch die Stadt zu tragen.

Um 14 Uhr beginnt am Hamburger Hauptbahnhof ein Treffen interessierter Zuschauer, die einfach mal sehen wollen, ob die AFD dieses mal mehr als keinen Meter schafft ;-). Das Schauspiel wollt ihr euch doch nicht entgehen lassen, oder?

Meine Meinung zum Tod von Al-Bakr

Ihr habt bestimmt alle mitbekommen, dass in Sachsen der Terrorverdächtige Jaber Al-Bakr festgenommen wurde.

Al-Bakr könnte ein möglicher Selbstmordattentäter im Auftrags des IS gewesen sein. Ob er das wirklich gewesen ist, mag ich nicht beurteilen, ist aber auch nicht relevant für die Situation rund um die Justiz in Sachsen.