Es lebe die Demokratie: Hamburg stimmt gegen Olympia 2024

Endlich gibt es Gewissheit. Am 29.11.2015 wurde von den Bürgern der Stadt Hamburg abgestimmt, ob diese sich für Olympia 2024 bewerben soll.

Das Endergebnis überrascht mich ein wenig. Trotz einer absoluten Mediendominanz der Pro-Olympia-Bewegung, haben 51,6 % gegen eine Olympia-Bewerbung der Stadt Hamburg gestimmt.

St. Pauli und die Diskussion um Olympia

Heute war bei besten Indoor-Wetter die Jahreshauptversammlung des FC St. Pauli. Anfangs verlief die Versammlung ohne besondere Vorkommnisse.

Nachdem Oke Göttlich seine Rede zur Lage des Vereins beendet hat, in dem er ausführte, wie u. a. die Gespräche mit Under Amour verliefen, meldete sich ein Mitglied zu Wort.

Nein zu Olympia 2024 in Hamburg!

Aktuell kann man an dem Referendum zum Thema Olympia 2024 in Hamburg teilnehmen –  ja oder nein ist hierbei die Frage. Dazu haben die meisten wahrscheinlich schon die Wahlunterlagen per Post bekommen.

Sagt nein zu Olympia 2024 in Hamburg!

Moin ihr Zecken, es geht heute um Olympia 2024!

Wie Ihr bestimmt auch schon voller Entsetzen mitbekommen habt, wird die Stadt Hamburg der deutsche Bewerber für die Olympischen Sommerspiele 2024.

Da könnten wir kotzen! Alleine die Bewerbung kostet die Stadt Hamburg extrem viel Geld, es werden öffentlich immer wieder bis zu 200 Mio. Euro genannt. Das ist, zumindest aus unserer Sicht, sehr viel Schotter!