And the winner is…

Bayern München. Glückwunsch an die Bayern zum halbwegs verdienten Sieg. 1-2 (Gelb-)Rote Karten hätten das Ergebnis vllt. anders aussehen lassen, aber so ist Fußball halt. Dortmund lässt gute Chancen liegen, das bestraft Bayern einfach. Aber das Spiel war ja nur Nebensache …

Das Beste des Tages war die Eröffnungsfeier. Der Herr Ricken und Herr Breitner machen sich zu deppen und können ab sofort nicht mehr ernst genommen werden. Fehlte eigentlich nur noch, dass die Mannschaften auf Ponys in die Arena geritten kommen und Boateng von Pony fällt und sich verletzt. Weiterlesen

Wie ich zum St. Pauli Fan wurde!

Es muss 1994 gewesen sein, als mein Interesse für Fußball geweckt wurde. Ich war damals 10 Jahre jung und fußballtechnisch und politisch völlig unorientiert. Meine Freunde waren Lautern- oder Frankfurt Fans oder überhaupt nicht an Fußball interessiert. Ich fand trotz Spielern wie Stefan Kuntz oder Yeboah beide Teams für mich aber völlig uninteressant… obwohl meine Oma mir mal ein Eintracht Frankfurt Trikot gekauft hat.

Ich guckte mir nun also völlig interessiert ein paar Spieltage an und entschied mich dann für Borussia Dortmund – mit einer aus Kindersicht völlig schlüssigen Argumentationssammlung:
– Trikot hat meinen Geschmack getroffen
– Schöner und erfolgreicher Fußball
– Sehr sympathische Spieler

Somit war ich nun erst mal Borusse.

Weiterlesen