FC St. Pauli 3. Herren muss bittere Schlappe gegen HFC Falke einstecken

Die FC St. Pauli 3. Herren empfing am 28. Spieltag am Freitagabend in Flutlicht-Atmosphäre den HFC Falke zum Risikospiel in der Bezirksliga Nord.

Vor dem Aufeinandertreffen galt: Selbst mit einem Sieg an heimischer Wirkungsstätte verharren die Dritten Herren weiterhin im Tabellenmittelfeld. Auch auf der Gegenseite war klar: Die HFC Falke könnten im Falle einer Niederlage ins Tabellen-Niemandsland zurückfallen.