Mehr als 500 Menschen bei Demo „Stormarn ist und bleibt bunt!“

Am Samstag gab es in Ahrensburg die „Stormarn ist und bleibt bunt“ Demonstration als Reaktion auf die vielen rassistischen Schmierereien in Ahrensburg und Bargteheide.

Trotz der sehr kurzen Zeit zwischen Ankündigung und Demo kamen über 500 Menschen an diesem Tag vor dem Rathaus zusammen.

Rechte Schmierereien in Ahrensburg und Bargteheide

In den letzten Monaten hatte ich in Ahrensburg schon häufiger den Eindruck, dass sich immer mehr Rechte wieder aus ihren Löchern trauen. Es fing alles an mit Stickern der Identitären Bewegung und der NPD und endete in den letzten Wochen mit vielen Rechte Schmierereien in Ahrensburg und Bargteheide.

Das Stellmoor–Ahrensburger Tunneltal

Nachdem ich ja bereits im Naturschutzgebiet Höltigbaum unterwegs war, ging ich nun in das Naturschutzgebiet Stellmoor–Ahrensburger Tunneltal. Das Gebiet ist fast direkt mit dem Höltigbaum verbunden und kann somit wunderbar zusammen erkundet werden. Ich habe allerdings in diesem Fall meinen Startpunkt an den U-Bahnhof Ahrensburg Ost verlegt.

Schloss Ahrensburg

In Hamburgs Nachbarstadt Ahrensburg gibt es das weiße Schloss Ahrensburg, welches auch für Hamburger bzw. Hamburg-Besucher interessant sein dürfte. Das Schloss ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Auto oder auch mit dem Fahrrad erreichbar.