Am letztem Wochenende gab es endlich mal wieder viel Fußball zu feiern. Neben dem FC St. Pauli spielte auch Roter Stern Kickers 05.

Aber auch das Rahmenprogramm hatte es in sich. Meisterfeier, letztendlich 2x Nichtabstiegsfeier und dann noch Sonderzug. Ich hatte vorsorglich für Montag und Dienstag Urlaub eingereicht. Hier mein Bericht zum Samstag mit dem RSK.

Dieser Bericht wird nun eine Mischung aus allem, an das ich mich noch erinnere, Nachnamen gehörten dieses mal nicht dazu! 😀

Wie alles Begann…

Am frühen Samstagmorgen, es muss so gegen 9 Uhr gewesen sein, dachte sich unser Stubentiger, ich hätte definitiv genug geschlafen. Ich wollte eigentlich bis 12 Uhr schlafen. Naja, eigentlich. Also stand ich auf und gönnte mir ein schmackhaftes Frühstück und schon ging es los Alkohol kaufen und dann zum RSK mit gepackter Sonderzug-Tasche.

So 30 Minuten vor Anpfiff stand ich dann bei allerfeinstem Wetter am Stormarnplatz. Immer wieder schön! Nach der üblichen Begrüßungsrunde war es dann auch schon Zeit für Fußball. Und die Spiele hatten es in sich!

Das Spiel Roter Stern Kickers 05 II gegen SV Siek II

Siek war klarer Favorit, wollten Sie doch die Vizemeisterschaft klar machen um noch theoretische Chancen auf den Aufstieg zu haben. Für die Zweite vom RSK ging es primär darum, sich endlich mal wieder zu belohnen.

01 Roter Stern Kickers 05 2 Vs Sv Siek 2 Vor Anpfiff 05 2018

Die erste Halbzeit RSK2 gegen SVS2

Ja, belohnen ist leider immer so ne Sache. In den Anfangsminuten waren die Kickers schon gut im Spiel und trotzdem belohnte sich Siek nach etwa 4 Minuten mit dem 0:1.

Doch Schülers Teams ließ die Köpfe nicht hängen und spielte weiter Fußball. Chancen gab es im Laufe der ersten Hälfte auf beiden Seiten, auch wenn selten wirkliche Großchancen.

02 Roter Stern Kickers 05 2 Vs Sv Siek 2 Spielszene 1hz 05 2018

Die beste Chance hatte Malte, dem der Ball in der 35. Minute über die Pieke rutschte. 5 Minuten vor dem Pausentee gab es aus 20 Metern einen Freistoß, den Phil nur knapp über das Tor streichelte. Der RSK II war hier keinesfalls das schlechtere Team und somit war die Sieker Führung inzwischen eher schmeichelhaft.

Die zweite Halbzeit RSK2 gegen SVS2

Kurz nach dem Wiederanpfiff gab es einen starken Schuss vom RSK, den der Torwart zur Ecke klärte. Schiri gab Abstoß, doch nach lauten Protesten sagte der Torwart, das er dran war. Also doch Ecke. Zumindest der Torwart bekommt dafür einen Fairnesspunkt.

Die Ahrensburger wurden nun immer besser und nach 55 Minuten gab es eine Ecke die auf Maltes Kopf landete. Doch der Ball ging hauchzart am Pfosten der Sieker vorbei. Super Spiel der Kickers bisher. Nur 2 Minuten später dann endlich die Belohnung. Ein Ball von außen wurde in die Mitte geflankt, Nikola ging stark in den Zweikampf und der Ball landete im Tor zum verdienten Ausgleich.

03 Roter Stern Kickers 05 2 Vs Sv Siek 2 Spielszene 2hz 05 2018

Nun erspielte sich der RSK weitere Möglichkeiten und dann kam Minute 65 dieses Spiels. Nikola bedient Phil, der mit einem Drehfallzieher den Ball zur 2:1 Führung versenkte. Schüler sagt immer, die Jungs sollen sich belohnen. Heute taten sie es endlich wieder!

Anschließend spielte weiter nur der RSK und hatte noch ein paar Möglichkeiten zum Ausbau der Führung. Aber es blieb bis zum Abpfiff beim mehr als verdienten 2:1 für Roter Stern Kickers 05 II.

05 Roter Stern Kickers 05 2 Vs Sv Siek 2 Team Laola 05 2018

Schöner Abschluss der Heimspielsaison vor vielen Zuschauern.

04 Roter Stern Kickers 05 2 Vs Sv Siek 2 Zuschauer 05 2018

Das Spiel Roter Stern Kickers 05 I gegen FC Ahrensburg II

Nun ging es mit dem Meister der Kreisklasse C weiter. Gregor hatten heute sein letztes warmmachen auf dem heimischen Kunstrasen.

06 Roter Stern Kickers 05 Vs Fc Ahrensburg 2 Aufwaermen 05 2018

Das Meisterteam bekam ein Spalier zum Einlauf.

07 Roter Stern Kickers 05 Vs Fc Ahrensburg 2 Einlauf 05 2018

Dann gab es Danksagungen und die Verabschiedung von Gregor und als Spieler auch von Effe.

 

VorgeStern hatte auch noch eine Tapete vorbereitet. Wind machte das mit der Tapete aber etwas komplizierter.

08 Roter Stern Kickers 05 Vs Fc Ahrensburg 2 Fanclub Tapete 05 2018

Mit 5 Minuten Verspätung ging es dann auf dem Stormarnplatz los mit dem letzten RSK-Heimspiel der Saison 2017/2018.

Die 1. Hälfte RSK gegen FCA2

Nach 5 Minuten hatte der RSK durch einen satten Volly von Michele seine erste Torchance des Spiels. Roter Stern Kickers 05 war insgesamt gut im Spiel und hatte richtig Lust, auch das letzte Heimspiel für sich zu entscheiden. Aber der FC Ahrensburg konnte durch Konter auch immer wieder für Gefahr vor dem Tor von Lars sorgen. In der 28. Minute musste der RSK-Torwart auch einmal beherzt zugreifen um die Führung der Gäste zu verhindern.

Nach 30 Minuten lief Finn mehr oder weniger alleine auf das Tor des FC zu. Er legt sich den Ball einen Tick zu weit vor, der Torwart klärte den Ball in die Füße von Torge, der dann aus 20 m das Tor knapp verfehlte. Es war nur noch eine Frage der Zeit bis es im Kasten vom FC Ahrensburg klingelte. Eine Minute später konnte wieder Torge aus der Ferne abziehen, der Torwart konnte aber gerade noch so halten.

11 Roter Stern Kickers 05 Vs Fc Ahrensburg 2 Spielszene 1hz 05 2018

Es ging nun Schlag auf Schlag. In der 33. Minute konnte Navid einen übertrieben geil getretenen Freistoß aus dem rechten Halbfeld auf dem Kopf von Gregor platzieren. Der Kopfball verpasste das Ziel nur ganz knapp. Nach 38 Minuten war es dann aber endlich soweit. Lars mit krasser Vorlage auf der Torge der den Torwart überspielte und dann stand es verdient 1:0 für die Sterne.

Nach dem der FC Ahrensburg in der 42. Minute eine große Chance zum Ausgleich hatte, konnte Roter Stern Kickers 05 quasi im Gegenzug das 2:0 erzielen. Torge bedient Effe, der aus leicht spitzen Winkel traf. Der Torwart war zwar dran, konnte aber den Ball nicht festhalten.

Quasi mit dem Pausenpfiff erzielte Chris nach Vorlage von Torge dann noch das 3:0 und so ging es auch in die Halbzeitpause. Stabile ersten Halbzeit vom Roten Stern. Nach geschätzten 25 Minuten Halbzeitpause ging es dann direkt weiter. Wie verrückt die zweite Hälfte wird, konnte zu diesem Zeitpunkt noch niemand ahnen.

Die 2. Hälfte RSK gegen FCA2

Nach ein paar Minuten sollte es beim RSK zu einem vierfachen Wechsel kommen. Der Schiedsrichter fing an zu notieren. Dauerte etwa 5 Minuten. In der Zeit rannten Spieler vom FC Ahrensburg vom Platz um Fans zu unterstützen, die irgendwie auf der Nachbarwiese angegangen wurden. Die Polizei, die zufällig da war, rannte auch direkt hinterher. War alles ein wenig verwirrend. Erst dachte ich, die Polizei verfolgte die FCA-Spieler. War aber nicht so. Nach dem die Situation geklärt war, kamen die Spieler wieder auf den Platz. Der Schiri war dann auch mit dem notieren fertig. Vom Rest hatte er wohl nichts mitbekommen. Vielleicht auch besser so.

12 Roter Stern Kickers 05 Vs Fc Ahrensburg 2 Mehrfachwechsel 05 2018

In der 61. Minute wurde es brasilianisch. Leo dribbelt und dribbelt und dribbelt und dribbelt, dann hat er freies Schussfeld, zieht voll ab und der Ball klatschte von der Unterlatte zum 4:0 in das Tor. Was für ein stabiles Tor von dem Verteidiger.

4 Minuten danach konnte der FC Ahrensburg II dann sein Ehrentreffer erzielen. Der Spieler der Gäste lief alleine auf Lars zu und lupfte den Ball in das Tor. Sehenswerter Treffer. Den Anstoß versuchte der RSK direkt in das Tor zu befördern. Kann man mal versuchen. Ein Spieler der Gäste kommentierte das mit

Die können nicht mehr, die wollen nicht mehr, die wollen nur noch ihr Bier

Apropos Bier. Es kam zu weiteren Auswechslungen. Bei der längeren Pause, der Schiedsrichter musste es ja alles akribisch notieren, gönnte sich Finn einen ordentlichen Schluck aus einer Bierflasche. Trainer Effe hatte das gesehen und rief nur trocken rüber:

Finn geht auch raus

13 Roter Stern Kickers 05 Vs Fc Ahrensburg 2 Finn Mit Bier 05 2018

Das Chaos auf dem Platz ging weiter. Ein Effe-Clone rannte nur mit einem Schlüppi bekleidet über den Platz. Faszinierend diese Ähnlichkeit. Ein paar Ballett-Aktionen später war der Flitzer wieder vom Platz verschwunden.

14 Roter Stern Kickers 05 Vs Fc Ahrensburg 2 Flitzer 05 2018

Diese Aktion hatte der Schiri dann aber doch bemerkt und drohte mit Spielabbruch. So eine Spaßbremse. Die Spieler auf dem Platz kamen aus dem Lachen kaum mehr raus. Es fehlte inzwischen irgendwie an Ernsthaftigkeit auf und neben dem Platz.

Spielertrainer Effe ging unter großem Applaus vom Platz und feierte ein erfolgreiches Heimspiel für Roter Stern Kickers 05. Nächste Saison wird er wohl primär als Trainer der Ersten vom RSK aktiv sein. Mal sehen wie häufig er dann noch gegen den Ball treten will. Vielleicht hat er ja noch Bock die 100 Tore-Marke zu knacken.

15 Roter Stern Kickers 05 Vs Fc Ahrensburg 2 Auswechslung Effe 05 2018

16 Roter Stern Kickers 05 Vs Fc Ahrensburg 2 Effe Geht 05 2018

Ein paar Minuten später liegt ein Abwehrspieler vom FCA auf dem Boden. Von der Bank rief ein Mitspieler:

Du bist Abwehrspieler, wie kannst du einen Krampf haben?

Dann gab es doch noch ein wenig Fußball. Ungefähr 10 Minuten vor dem Ende drehte Danny mit dem Ball Pirouetten im Strafraum und kam in Schussposition, aber der Gästetorwart konnte den Ball noch halten.

Zeit für Gregors Abschied

Nun wurde es Zeit für Tränchen. Es folgte Gregors Abschied am heutigen Tag. In der 85. Minute durfte Gregor noch einmal mit allen Mitspielern abklatschen und verließ dann unter großem Applaus den Platz. Woran erkennt man, dass hier eine Vereinslegende den Platz verlassen hat? Genau, der Fußballobmann trägt ihm direkt sein Bier hinterher. Finn kam übrigens nach seinem Biergate wieder auf den Platz.

18 Roter Stern Kickers 05 Vs Fc Ahrensburg 2 Auswechslung Gregor 05 2018

19 Roter Stern Kickers 05 Vs Fc Ahrensburg 2 Gregors Wegbier 05 2018

Das Spiel dauerte inzwischen gefühlte 3 Stunden. Im Publikum kam es zu ersten Wunschäußerungen:

Schiri pfeif endlich ab, wir wollen saufen

Dann endlich die 90. Minute. Danny hatte noch eine Chance, rutsche scheinbar aber ein wenig weg und der Ball ging am Tor vorbei. Dann war Feierabend auf dem Stormarnplatz.

20 Roter Stern Kickers 05 Vs Fc Ahrensburg 2 Feiern Nach Abpfiff 05 2018

Die Meisterfeier von Roter Stern Kickers 05

Nach dem Abpfiff gab es die obligatorischen Bierduschen für Trainer und Spieler. Eine feuchtfröhliche Aktion bei bestem Wetter.

23 Roter Stern Kickers 05 Vs Fc Ahrensburg 2 Bierdusche Schueler 05 2018

22 Roter Stern Kickers 05 Vs Fc Ahrensburg 2 Bierdusche Team 05 2018

21 Roter Stern Kickers 05 Vs Fc Ahrensburg 2 Bierdusche Effe 05 2018

Natürlich darf auch ein Meisterkuchen nicht fehlen!

17 Roter Stern Kickers 05 Vs Fc Ahrensburg 2 Rsk Meisterkuchen 05 2018

Nach dem nun der Platz ein wenig aufgeräumt wurde, ging es auf die weite Reise in das JuKi42. Nach 2 Minuten Reisezeit kamen wir völlig erschöpft dort an. Nun wurde Bier und Schnaps konsumiert und ein tolles Konzert von Peer Pressure gefeiert. Die Stimmung war ausgelassen und so kam es zur totalen Pyroeskalation #EinGrünerRauchtopf.

28 Rsk Meisterfeier Pyro Bei Konzert

Letztendlich wurde friedlich und freundlich gefeiert. Auch Spieler vom FC Ahrensburg waren noch mit dabei. So solls sein. Irgendwann machte noch irgendwer was mit Pyro, wie es sich halt für eine vernünftige Meisterfeier gehört.

30 Rsk Meisterfeier Pyroshow

Da waren die Polizisten von der Nachbarwache wohl ein wenig neidisch und darum kamen die rüber und wollten uns den Spaß verderben.

Auf jeden Fall wurde die Party dann nach einer Weile von der Polzei für beendet erklärt und wir durften nur noch das JuKi42 aufräumen, bevor für mich dann die nächste Etappe des Wochenendes begann: Mit dem Sonderzug nach Duisburg. Mehr davon folgt im separaten Bericht.

Danke an alle für diesen schönen Abend. Von der Polizei mal abgesehen, war das ein wirklich witziger und friedlicher Abend! Vielleicht feiern wir nächstes Jahr noch mal eine Doppelmeisterschaft. #ManWirdJaNochMalTräumenDürfen.

25 Roter Stern Kickers 05 Vs Fc Ahrensburg 2 Teamfoto Vor Grafitti Mit Spiderman 05 2018

Nur der RSK


Konrad

Moin, ich bin Konrad und bin Betreiber dieses Blogs. Meine Interessen sind Roter Stern Kickers 05, FC St. Pauli, Fahrrad fahren, Wordpress und SEO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.