Samstag fand in Ahrensburg der erste Drei Sterne Deluxe Cup statt.

Teilnehmer des Turniers waren Roter Stern Kickers 05, Roter Stern Flensburg sowie Roter Stern Lübeck.

Wir hatten Glück mit dem Wetter. Es war zwar bedeckt, aber warm und trocken. Optimale Bedingungen für das Turnier also.

Jeder spielte einmal gegen jeden eine Halbzeit mit einer Spiellänge von 45 Minuten. Der Gewinner des Turniers darf dann nächstes Jahr den 2. Drei Sterne Deluxe Cup veranstalten.

Die Preise des Drei Sterne Deluxe Cup
Die Preise des Drei Sterne Deluxe Cup

Mit ein paar Minuten Verspätung ging es dann kurz nach 16 Uhr auf dem Stormarnplatz los.

Roter Stern Kickers 05 gegen Roter Stern Flensburg

Anfangs spielte der RSK stark auf und ging mit 3:0 in Führung. Nach etwa 25 Minuten fing Flensburg an mächtig aufzudrehen und erzielte noch das 3:1 und 3:2. Das Spiel war super spannend bis zum Abpfiff. Der RSK konnte die knappe Führung bis zum Schluss verteidigen und gewinnt das erste Spiel des Tages.

Roter Stern Kickers 05 gegen Roter Stern Lübeck

Das zweite Spiel dominierten die Lübecker ganz klar. Roter Stern Lübeck spielte guten Fußball und erzielte durch einen Freistoß an die Unterkante der Latte das entscheidene 1:0. Der RSK hatte heute dem RSL nicht viel entgegenzusetzen. Lediglich 1-2 Standards brachten ein wenig Gefahr für den Lübecker Torwart.

Roter Stern Flensburg gegen Roter Stern Lübeck

Im letzten Spiel des Tages spielte der Rote Stern Flensburg gegen Roten Stern Lübeck. Das Toreschießen wurde von Lübeck mit einem Elfmeter begonnen. 4 weitere Tore konnten die Lübecker dem Torekonto noch hinzufügen. 2-3 gute Chancen hatten die Flensburger zwar rausspielen können, aber die Spieler aus Lübeck wollten unbedingt die 0 halten und schafften es auch.

Auf die Rückfragen von außen, wie lange das Spiel denn noch dauert, hat der Schiri sofort beim Stand von 5:0 abgepiffen.

And the Winner is…

Alle Teams bei der Siegerehrung
Alle Teams bei der Siegerehrung

Die Endwertung hat der Rote Stern Lübeck mit 6 Punkten bei 6:0 Toren für sich entschieden. Auf Platz 2 sind die Kickers mit 3 Punkten und 3:3 Toren gelandet. Roter Stern Flensburg belegt am Ende Platz 3 mit 0 Punkten und 2:8 Toren.

Glückwunsch nach Lübeck!

Roter Stern Lübeck gewinnt den größten Stern
Roter Stern Lübeck gewinnt den größten Stern

Nach den Spielen gab es noch ein nettes beisammensein, bei dem ich viele nette Menschen kennengelernt habe. Alles in allem ein sehr gelungener Tag und Abend! Ich freue mich schon auf das Turnier im nächsten Jahr, dann wohl in Lübeck!


Anzeige:

KonBon Blog

Moin, ich bin Konrad und bin Betreiber dieses Blogs. Meine Interessen sind der FC St. Pauli, Fahrrad fahren, Wordpress und SEO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.