Am Montag ging es erstmal nach den Rechten schauen und anschließend Stand das Heimspiel des FC St. Pauli gegen den 1. FC Nürnberg auf dem Plan.

Kurz nach 20 Uhr kamen wir in die Kurve. So kurz vor Anpfiff war ich glaub ich noch nie im Stadion.

Meine Meinung zum Spiel FC St. Pauli gegen 1. FC Nürnberg

Die erste Halbzeit war recht ausgeglichen. Beide Teams hatten ihre Chancen. St. Pauli vielleicht die etwas besseren. Natürlich haben die Boys in Brown aber keine davon genutzt, auch wenn die eine oder andere knapp war. Man könnte sagen, Tradition verpflichtet.

Die zweite Halbzeit gefiel mir schon deutlich besser. Auch hier hatte man einige gute Möglichkeiten. Unter anderem 2 oder 3 mal Aluminium. Doch auch Nürnberg war nicht chancenlos. So blieb es bis zum Ende spannend. Es blieb beim 0:0, was dem Spielverlauf angemessenes war.

Ich bleibe aber weiterhin dabei, warum bekommt Jan-Marc Schneider nicht öfter seine Chancen? In 289 Minuten erzielte er 2 Tore. Bouhaddouz gerade mal eines in der vierfachen Zeit. Wo ist das Risiko für den Trainer einfach mal 4-5 Spiele in Folge dem Jungen mal eine echte Chance zu geben? Wenn es klappt, gewinnen alle, wenn er dann nicht trifft, ist es auch nicht anders als mit dem aktuellen Stammstürmer.

Wie habt ihr das Spiel empfunden? Würdet Ihr den Stürmer austauschen? Welche Offensivspieler würdet Ihr gerne in braun-weiß auf dem Spielfeld sehen?


Konrad

Moin, ich bin Konrad und bin Betreiber dieses Blogs. Meine Interessen sind Roter Stern Kickers 05, FC St. Pauli, Fahrrad fahren, Wordpress und SEO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.