Am Samstag ging es ans Millerntor zum Heimspiel des FC St. Pauli gegen Union Berlin. Ein gutes Gefühl habe ich dabei schon länger nicht mehr gehabt.

Wieder einmal zeigte das Team, dass dieses schlechte Gefühl mal wieder berechtigt war – Bisher mein emotionaler Tiefpunkt diese Saison!

Meine Meinung zum Spiel FC St. Pauli gegen Union Berlin

Ja, Was soll ich sagen? Die erste Halbzeit war erfrischend. Es gab 1 oder 2 gute Chancen, besonders Christopher Buchtmanns Lupfer war schön anzusehen, aber ist dann leider kurz vor der Torlinie verreckt. Sankt Pauli spielte aufopferungsvollen Fußball, eroberte die Bälle, die zweiten Bälle und wenn nötig sogar teilweise die dritten Bälle.

Dann kam in der ersten Hälfte irgendwann ein Konter mit Pfostenschuss von den Eisernen und ich schaute nur meine Frau an und sagte: „Wir verlieren heute mit 0:1“. Das Spiel ging weiter und mit dem 0:0 ging es in die Halbzeitpause. Eigentlich ganz gute Halbzeit mit viel Kampf und Willen und der obligatorischen Torflaute. Und was passierte dann in der Kabine? Ich weiß es nicht! War aber nicht so motivierend scheinbar.

Halbzeit 2, nach etwa 10 Minuten foulte ein gelb-belasteter Unioner. Ich brüllte laut: „Der hat schon Gelb!“ und zack gab es Gelb-Rot. Glückstreffer, wollte eigentlich einfach nur pöbeln a la Kreisklasse. Naja, nun noch einen dritten Stürmer rein und ab geht die Post. Ja denkste – kam keiner.

Der Platzverweis war dann auch direkt ein Hallo-Wach-Moment für die Berliner und Sankt Pauli bekam nachfolgend nichts mehr auf die Reihe. Folgerichtig erzielten die Gäste in der 81. Minute dann das 0:1 und ich hatte nach dem Eisernen Pfostenschuss in Halbzeit 1 leider recht gehabt. Ein wunder nur, dass nicht ein Ex-St. Paulianer getroffen hat.

Warum Markus Kauczinski erst in der 71. Minute den ersten Wechsel vollzogen hat und den zweiten und dritten erst, als das Kind im Endeffekt schon in den Brunnen gefallen ist, bleibt mir ein Rätsel! Sankt Pauli verliert also mal wieder. Mal wieder vollkommen zurecht und doch so unnötig.

Diese Saison macht mich echt fertig und mir graut es schon vor dem Spiel gegen Regensburg am nächsten Samstag. Habt ihr noch Hoffung? Was kann eurer Meinung den aktuellen Trend noch stoppen? Ich bin ratlos!

Oh Sankt Pauli
Bist mein Verein
Und du wirst es auch für immer bleiben
Denn ganz egal
Was auch geschieht
Wir werden immer bei dir sein


Avatar of Konrad

Konrad

Moin, ich bin Konrad und bin Betreiber dieses Blogs. Meine Interessen sind Roter Stern Kickers 05, FC St. Pauli, Fahrrad fahren, Wordpress und SEO.