Vor Kais großen Abschiedsturnier hat die 2. Frauen unseres FC St. Pauli noch kurz mal ein Testspiel gegen den 1. FFV Spandau organisiert.

Um 13 Uhr haben wir uns bei allerfeinsten Fußballwetter in der Feldarena zum Fußball gucken getroffen.

Das Spiel FC St. Pauli 2. Frauen gegen 1. FFV Spandau

Die erste Halbzeit spielte der 1. FFV Spandau etwas offensiver und hatte insgesamt mehr Torchancen rausgearbeitet. St. Pauli verteidigte und versuchte seinerseits immer wieder Nadelstiche nach vorne zu setzen.

Doch nach der Trinkpause verloren die Girls in Brown ein wenig den Zugriff auf das Spiel und so erzielten die Spandauer Girls kurz vor der Halbzeitpause das 0:1.

Die zweite Halbzeit lief dann richtig rund bei dem Gästeteam. Nach einem Absprachefehler kurz nach Wiederanpfiff erzielte der 1. FFV Spandau direkt das 0:2.

Das 0:3 folgte nach einem verlorenen Kopfball, der Ball kam der Stürmerin von Spandau auf den Fuß und diese versenkte den Ball aus rund 11 Metern. Ecke-Kopfball-Tor brachten dann das 0:4 für die Gäste.

Einen richtig guten Schuss konnte eine Kiezkickerin so grade noch an die Latte klären aber ein paar Minuten später führte eine Flanke in die Mitte zum letzten Tor für den 1. FFV Spandau.

Am Ende stand es 0:5 für den 1. FFV Spandau. Gut gespielt, Glückwunsch! Man merkte der 2. Frauen schon an, dass die Teamzusammenstellung mit teilweise B-Mädchen und U21 einfach nicht eingespielt war. Von daher sollte das Ergebnis jetzt auch nicht all zu schwer im Magen liegen.

Hier noch ein paar Bilder vom Spiel

 

 

 


Anzeige:

KonBon Blog

Moin, ich bin Konrad und bin Betreiber dieses Blogs. Meine Interessen sind der FC St. Pauli, Fahrrad fahren, Wordpress und SEO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.