Altona 93 spielt 1:1 gegen FC Türkiye

Altona 93 gegen FC Türkiye Heimspiel 2017 Spielszene 1

Heute ging es mal wieder zur Adolf-Jäger-Kampfbahn zum Spiel Altona 93 gegen FC Türkiye.

Das Hinspiel hat der FC Türkiye mit 3:0 gewonnen. Die aktuelle Situation beider Vereine lautet wie folgt:

Altona steht auf Platz 2, die Wilhelmsburger befinden sich auf Platz 9. Nach der Pokalniederlage gegen SV Halstenbek-Rellingen hieß es nun also schnell den Kopf frei bekommen und alles für den Aufstieg geben.

Das Spiel Altona 93 gegen FC Türkiye

Der AFC war von Anfang an deutlich überlegen. Es wurden sich einige Chancen herausgearbeitet und der FC Türkiye hat in der Offensive nur eine wirkliche Aktion gehabt bis zur Halbzeit. Allerdings standen die Wilhelmsburger gut in der Abwehr und so ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit bot das gleiche Bild. Altona 93 deutlich stärker und in der 60. Minute dann das unerwartete Tor durch den FC Türkiye von Medenia Mark Kaya. Fällt in die Kategorie Kacktor das nur fällt, wenn man selber seine Chancen nicht nutzt.

Altona ließ sich von dem Gegentor aber nicht durcheinanderbringen und drückte nun auf den Ausgleich. Eine 100%ige wurde liegengelassenen.

Altona 93 gegen FC Türkiye Heimspiel 2017 Spielszene 2

Die Ecke zum Tor, 2 Sekunden bevor der Ball im Netz zappelt.

Dann gab es in der 74. Minute eine Ecke für Altona. Pablo Kunter schoss diese wunderbar in die Mitte und Finn Lucas Rettstadt brauchte nur noch zum Ausgleich einnicken.

Anschließend wollte Altona 93 noch den Siegtreffer, hatte aber wieder mal 2 Großchancen liegen lassen. Der FC Türkiye verteidigte nun mit Mann und Maus und konnte sogar noch eine riesen Möglichkeit rausspielen.

Aber am Ende blieb es beim für den FC Türkiye glücklichen 1:1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.