Roter Stern Kickers 05 Frauen Gegen Rsf Frauen Gruppenfoto

Roter Stern Kickers 05 Frauen gegen Roter Stern Flensburg Frauen

Alle waren bereit für das erste offizielle Testspiel der ersten Frauen vom Roter Stern Kickers 05, nur die Sonne wollte sich nicht die Blöße geben und schickte den Regen vor.

Der wollte aber nicht alleine sein und so kam noch ein relativ starker Wind dazu, der es somit noch ungemütlicher für die Fans und die Spielerinnen auf dem Feld machte. Nichts desto trotz ging es mit einer 15-minütigen Verspätung los und gefühlt jede*r war trotz der Kälte heiß auf das Spiel.

Aufstellung von Roter Stern Kickers 05

Mit einem knappen Kader ging es für die RSK Frauen in das Spiel.

Roter Stern Kickers 05 Frauen Gegen Rsf Frauen Warmup

In der Startaufstellung standen in diesem Spiel:

Mary, Mona, Sarah, Kelly, Karo, Sabrina, Gianna, Alex, Maja, Sterni, Gina

Auf der Bank machten es sich bequem:

Katja

Das Spiel RSK Frauen gegen RSF Frauen

Roter Stern Kickers 05 Frauen Gegen Rsf Frauen Einlauf

Die erste Halbzeit der Roten Sterne

Die Anspannung, aber auch gleichzeitig die Freude aufs Spiel, waren den Gastgeberinnen deutlich anzumerken. Trotz einiger Fehlpässe gab es immer wieder aufmunternde Zurufe der eigenen Spielerinnen und des Trainer/in Gespanns Katja und Konrad. In der Anfangsphase des Spiels waren die Gäste aus Flensburg spielbestimmend und drängten die Spielerinnen vom RSK oft in die eigene Hälfte. Doch dank der starken Abwehr kam es in den ersten Minuten zu keinem nennenswerten Abschluss der Gäste. Nach gut zehn Minuten dann die erste Druckphase vom RSK über deren linken Seite, wo unter anderem die Nummer 8 “Sterni“ immer wieder im Mittelpunkt der Aktionen stand. Als Wirbelwind suchte sie über außen regelmäßig den Weg zum Tor, hatte aber eine mega starke Gegenspielerin in dieser Halbzeit. Doch die erste gute Chance der Sterne aus Ahrensburg kam über die rechte Seite von Alex. Jedoch war der Schuss für die Torhüterin auf Seiten der Flensburgerinnen kein Problem.

Nach 15 gespielten Minuten fiel der erste Treffer der Partie. Ein schöner Spielzug, bei dem eine Spielerin von RSF links frei zum Abschluss kam und rechts unten ins lange Eck traf. Bereits nach 20 Minuten wechselten die Gäste das erste Mal und es dauerte keine Minute bis zu einem weiteren Torabschluss. Dieses Mal entstand allerdings keine Gefahr für die im RSK-Tor stehende Torhüterin Mary. Ganz anderes der darauffolgende Angriff der in weißen Trikots auflaufenden Frauen aus Flensburg. Nachdem die Nummer 4 einen schönen Pass durch die Mitte bekam, fehlte es beim Schuss jedoch an Präzision, da Mary blitzartig rauslief und so mit dem Fuß parieren konnte. Ein darauffolgender Nachschuss ging rechts neben das Gehäuse.

Roter Stern Kickers 05 Frauen Gegen Rsf Frauen Spielszene

Nachdem der RSF zwei weitere gute Chancen hatte, die allerdings zu keinem Tor führten, passierte kurz darauf das zweite Tor für die Gäste. Wenige Augenblicke vor dem Halbzeitpfiff wurde es noch einmal vor dem Tor der Gastgeberinnen gefährlich, indem ein Schuss nur knapp rechts vorbeiging.

Halbzeitfazit: Während anfangs das Spiel hauptsächlich in der Hälfte der 1. Frauen vom RSK stattfand, kamen die Gastgeberinnen immer besser ins Spiel und hatten auch die erste Möglichkeit der Partie. Durch ein gut herausgespieltes und ein etwas glückliches Tor ging die Führung im Großen und Ganzen in Ordnung, auch wenn der RSK immer mal wieder gefährlich in die gegnerische Hälfte kam.

Die zweite Halbzeit der Roten Sterne

Während der Regen zu Beginn der zweiten Halbzeit stärker wurde, kamen die Gäste immer besser ins Spiel und übernahmen die Kontrolle. Im fünf-minuten Takt kam es zu mehreren Torchancen der Spielerinnen aus Flensburg, wovon jedoch keine verwirklicht und in Zähler umgewandelt wurde.

Fünfzehn Minuten vor Spielschluss erarbeiteten die Flensburgerinnen sich eine weitere Chance, die dieses Mal zu einem Tor führte. Einige Minuten später, und damit kurz vor Spielende, kam es zu einem erneuten erfolgreichen Angriff, der unter Mithilfe der widrigen Wetterbedingungen zu einem Endstand von nunmehr 4:0 für RSF führte.

Fazit zum Spiel der Roten Sterne

Für beide Teams ein gelungenes Debut mit unterschiedlichen Ergebnissen. Als erstes Spiel auf einem 11er Feld konnten sich die Spielerinnen der RSF gegen ihre Gegner aus Ahrensburg behaupten und konnten am Ende zufrieden und mit drei Punkten im Gepäck das Wochenende abschließen. Die Ahrensburger Spielerinnen hingegen können mit ihrem ersten offiziellen Spiel als Roter Stern Kickers Ahrensburg zufrieden sein und mit Freude und Motivation auf kommende Spiele blicken.

Nur der RSK!

Roter Stern Kickers 05 Frauen Gegen Rsf Frauen Pyro

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top