Pyrofoto Anneliese Oelte Pokal 2019

Anneliese-Oelte-Pokal und Zabihullah-Hakimi-Cup 2019

Die letzten beiden Wochenenden standen im Zeichen des antirassistischen Hallenfußballs. Am 2.2. fand von Roter Stern Kickers 05 der Anneliese-Oelte-Pokal statt, eine Woche später ging es dann zum Zabihullah-Hakimi-Cup von Roter Stern Flensburg.

Hier möchte ich euch einen kleinen Rückblick auf zwei wundervolle Hallenturniere geben, bei denen die beiden Gastgeber-Sterne nun endlich Best-Friends-Forever wurden.

Gruppenfoto Anneliese Oelte Pokal 2019

Anneliese-Oelte-Pokal 2019

Kurz nach 12 Uhr begann das Turnier, bei dem es dieses Jahr 2 Wertungen gab. Zum einen spielte die 1. Frauen vom RSK ihr erstes eigenes Turnier und hatte die IFC Frauen, Roter Stern Flensburg Frauen sowie die Post- und Telekom Sportverein Kiel 2. Frauen zu Gast.

Bei den Herren des RSK kamen die Sechste, der Internationale FC, die Sterne aus Flensburg, das Team Freiheit sowie der FC Lampedusa in die Sporthalle an der Heimgartenschule.

Begruessung Anneliese Oelte Pokal 2019

Gespielt wurde im Ligasystem, bei den Frauen mit Hin- und Rückspiel und anschließendem Allstar gegen Allstar Spiel als Turnier-Finale.

Ergebnisse bei den Frauen

Insgesamt konnten die Frauen von Roter Stern Kickers 05 3 torlose Unentschieden erspielen, was die ersten 3 Punkte der Teamgeschichte bedeuteten. Insgesamt war es ein sehr ausgeglichenes Turnier, welches der PTSK II dann aber punktetechnisch am Ende doch deutlich für sich entscheiden konnte. Glückwunsch nach Kiel! Die RSK Frauen gewannen am Ende noch den Fairplay-Preis.

Rsk Frauen Teamkreis Anneliese Oelte Pokal 2019

Hinrunde

Internationaler FC gegen Roter Stern Flensburg0:0
Roter Stern Kickers 05 gegen Post- und Telekom Sportverein Kiel II 0:3
Internationaler FC gegen Roter Stern Kickers 050:0
Post- und Telekom Sportverein Kiel II gegen Roter Stern Flensburg0:0
Roter Stern Flensburg gegen Roter Stern Kickers 050:0
Post- und Telekom Sportverein Kiel II gegen Internationaler FC0:0

Rückrunde

Internationaler FC gegen Roter Stern Flensburg0:0
Roter Stern Kickers 05 gegen Post- und Telekom Sportverein Kiel II 0:1
Internationaler FC gegen Roter Stern Kickers 050:0
Post- und Telekom Sportverein Kiel II gegen Roter Stern Flensburg2:1
Roter Stern Flensburg gegen Roter Stern Kickers 052:0
Post- und Telekom Sportverein Kiel II gegen Internationaler FC4:0

Anneliese Allstars Spiel

Gruppenfoto Allstars Anneliese Oelte Pokal 2019

Hier stellten alle 4 Teams Spielerinnen, so das am Ende in beiden Teams mindestes 2 Spielerinnen eines jeden Teams standen. Das Spiel ging hin und her und die Zuschauer waren vollkommen überfordert damit, welches Team nun angefeuert werden sollte.

Am Ende ging es 1:1 aus. Das Unentschieden stellte dann einen sehr schönen Abschluss dieses Turniers dar, in denen wir uns alle ein wenig besser kennenlernen konnten.

Allstar Spiel Anneliese Oelte Pokal 2019

Abschlusstabelle

Post- und Telekom Sportverein Kiel II 14 Punkte
Roter Stern Flensburg7 Punkte
Internationaler FC Rostock5 Punkte
Roter Stern Kickers 053 Punkte

Ergebnisse der Herren

Auch bei den Herren war das Turnier halbwegs ausgeglichen und wie irgendwie gefühlt jedes Jahr gewannen die Jungs von FC St. Pauli 6. Herren das Turnier. Glückwunsch dazu! Nachfolgend alle Spielergebnisse der Liga der Herren.

Roter Stern Kickers 05 gegen FC Lampedusa0:0
FC St. Pauli 6 gegen Team Freiheit2:0
Internationaler FC gegen Roter Stern Flensburg0:2
FC St. Pauli 6 gegen Roter Stern Kickers 052:0
Roter Stern Flensburg gegen FC Lampedusa0:2
Team Freiheit gegen Internationaler FC1:5
Roter Stern Kickers 05 gegen Roter Stern Flensburg0:0
Internationaler FC gegen FC St. Pauli 60:0
FC Lampedusa gegen Team Freiheit 0:0
Internationaler FC gegen Roter Stern Kickers 051:0
Team Freiheit gegen Roter Stern Flensburg 1:1
FC St. Pauli 6 gegen FC Lampedusa0:0
Team Freiheit gegen Roter Stern Kickers 051:1
FC Lampedusa gegen Internationaler FC0:1
Roter Stern Flensburg gegen FC St. Pauli 6 1:3

Abschlusstabelle

FC St. Pauli 6. Herren11 Punkte
Internationaler FC Rostock10 Punkte
FC Lampedusa6 Punkte
Roter Stern Flensburg5 Punkte
Roter Stern Kickers 053 Punkte
Team Freiheit Ahrensburg3 Punkte
Siegerehrung Anneliese Oelte Pokal 2019

Der hinterhältige Bannerklau der Flensburger*innen

Abseits vom Platz überschlugen sich nach dem Turnier die Ereignisse. Die Gäste aus Flensburg stibitzten den Anneliese-Oelte-Pokal-Banner und posierten dann damit frech auf Ihrer Facebookseite. In der Halle noch den Fairplay-Preis bei den Herren abräumen und dann sowas.

Das diese Tat nicht ohne Konsequenzen bleiben würde, war absehbar.

Der Freitag vor dem Zabihullah-Hakimi-Cup 2019

Der RSK war bereits am Freitagmittag an die Förde gereist. Dort wurde dann erstmal das Quartier bezogen um anschließend den geplanten Gegenschlag durchzuführen. Es wurde ein Spieler der Flensburger entführt und detailliert ausgearbeitete Forderungen aufgestellt. Ohne eine Wiedergutmachung sollte Flensburg nicht davon kommen.

Die Antwort der Flensburger ließ nicht lange auf sich warten. Mehr oder weniger sofort gab es die Antwort per Video. Als hätten Sie geahnt, dass irgendwas passieren würde.

Terroristen? Es wurde erst einmal gegoogelt, was Terroristen überhaupt ausmacht. Wir waren skeptisch, ob eine Entführung diesen Stempel rechtfertigt. Gemäß Wikipedia gelten unter anderem auch folgende Punkte als Terrorismus:

  • Entführung…
  • …zur Erreichung ideologischer Ziele

Bingo, wir waren nun also offiziell doch Terroristen. Es war klar, die Fronten waren verhärtet. Ob das Turnier in geordneten Bahnen ablaufen könnte, stand also zu diesem Zeitpunkt in den Sternen.

Zabihullah Hakimi Cup Banner

Zabihullah-Hakimi-Cup 2019

Als Roter Stern Kickers 05 in die Halle kam, hing der geklaute Banner falschrum an der Turnierleitung-Plattform. Die verrückten Ultras aus Flensburg waren also scheinbar auf Eskalationskurs. Alle waren gespannt, wie der Tag verlaufen würde.

Flensburg Praesentiert Anneliese Banner

Doch vor dem Showdown gab es erst einmal Fußball. Die Ahrensburger wurden hier und da bereits als Roter Stern Gangsters bezeichnet. Es sorgte doch für reichlich schmunzeln.

Zabihullah Hakimi Cup 2019 Begruessung

Ergebnisse Gruppenspiele

Gruppe A

In der Gruppe A konnte sich nach den Spielen der TV Grundhof und Keke Kumpirspor durchsetzen

BFC Energie Zarpen gegen TV Grundhof2:3
Roter Stern Frankfurt gegen Hafermarkt2:0
Keke Kumpirspor gegen BFC Enerige Zarpen1:0
TV Grundhof gegen Roter Stern Frankfurt2:2
Hafermarkt gegen Keke Kumpirspor0:5
BFC Enerige Zarpen gegen Roter Stern Frankfurt 0:1
TV Grundhof gegen Hafermarkt5:0
Roter Stern Frankfurt gegen Keke Kumpirspor0:3
BFC Energie Zarpen gegen Hafermarkt3:1
TV Grundhof gegen Keke Kumpirspor1:4

Gruppe B

Aus der Gruppe B gingen am Ende FC Lampedusa und Sternipark in Hauptrunde.

Rsk Gegen Lampedusa Beim Zabihullah Hakimi Cup 2019
FC Lampedusa gegen Roter Stern Flensburg2:0
Antifa Sylt gegen Sternipark0:2
Roter Stern Kickers 05 gegen FC Lampedusa1:5
Roter Stern Flensburg gegen Antifa Sylt1:2
Sternipark gegen Roter Stern Kickers 055:0
FC Lampedusa gegen Antifa Sylt3:1
Roter Stern Flensburg gegen Sternipark1:6
Antifa Sylt gegen Roter Stern Kickers 055:1
FC Lampedusa gegen Sternipark0:1
Roter Stern Flensburg gegen Roter Stern Kickers 050:0

Hauptrunde und Platzierungsspiele

Halbfinale 1

Im ersten Halbfinale konnte sich FC Lampedusa mit einem 3:3 und 2:1 n. E. gegen die Gegner von Keke Kumpirspor durchsetzten und somit einen Platz im Finale erreichen. War ein mega spannendes Spiel, bei dem Keke lange wie der klare Sieger aussah. Doch zum Ende gab der FC Lampedusa noch mal alles und konnte einen 2-Tore-Rückstand kurz vor Ende ausgleichen, was dann das 9-Meter-Schießen sicherte.

Halbfinale 2

Im zweiten Halbfinale hatte es der TV Grundhof mit dem Vorjahressieger Sternipark zu tun. Das Spiel endete 1:1 und ging somit ebenfalls in das 9-Meter-Schießen. Dieses konnte das Team aus Grundhof mit 3:1 für sich entscheiden.

Spiel um Platz 9

Hier hatte es das Team Hafermarkt mit Roter Stern Kickers 05 zu tun. Das 0:1 erzielte Mak mit seinem zweiten Turniertor.

Rsk Gegen Hafermarkt Beim Zabihullah Hakimi Cup 2019

Doch wirklich großen Jubel gab es dann beim 0:2 durch den RSK. Die Torschützin war Karo, die damit als erste Frau im RSK Trikot ein Tor erzielen konnte. Die Vorlage kam von Martinio, der gefühlt jedes Tor vorbereitet hatte. Anschließend hatte Karo sogar noch die Chance auf das zweite Tor, doch diese hatte Mak ihr quasi vom Fuß gespitzelt zum 0:3 mit seinem dritten Turniertreffer. Hier das Tor von Karo noch einmal als Video.

Spiel um Platz 7

Hier gab es eine Sterne Duell. Frankfurt und Flensburg trennten sich am Ende 2:1, was den siebten Platz für Roter Stern Frankfurt bedeutete.

Spiel um Platz 5

Um den fünften Platz spielte die Seekönigliche Antifa Sylt und das frisch für dieses Turnier gegründete Team BFC Energie Zarpen. Die Antifaschisten von der Luxus-Insel konnten das Duell mit einem 3:2 für sich entscheiden.

Spiel um Platz 3

Keke Kumpirspor und Sternipark spielten das Finale um Platz 3. Doch der Vorjahressieger Sternipark hatte kein gutes Spiel erwischt und ging mit 5:0 unter. Die Dresdener Keke Kumpirspor holten somit verdient den dritten Platz.

Finale

Hier spielte der FC Lampedusa gegen TV Grundhof. Beide Teams haben im Turnier wirklich tollen Fußball gezeigt und standen somit zurecht im Finale. Es war von Anfang bis Ende ein spannendes Spiel, welches TV Grundhof bei der ersten Turnierteilnahme beim Zabihullah-Hakimi-Cup mit 1:0 für sich entscheiden konnte. Glückwunsch nach Grundhof!

Die Siegerehrung des Zabihullah-Hakimi-Cup

Inzwischen hatte Roter Stern Kickers 05 noch einen Platzangst-Banner von den Flensburgern gemopst. Dieser wurde dann direkt beim Gruppenfoto präsentiert.

Zabihullah Hakimi Cup 2019 Gruppenfoto

Dann erfolgte die Siegerehrung. Nach diesem Turnier wurden nun auch fast alle restlichen Forderungen vom RSK durch die Flensburger erfüllt. Am Banner konnte man am Anfang ja schon sehen, der hat nun Tüdelbänder dran und er war auch halbwegs glatt gehangen. Eines der beiden Flensburger Teams ging unter dem Teamnamen „BFC Enerige Zarpen“ an den Start. Hier und da wurden die Ahrensburger auch als BFF bezeichnet und es gab den Preis für den schamlosesten Teamwechsler während des Turniers.

Zabihullah Hakimi Cup 2019 Siegerehrung Wechselpokal

Danach gab es dann auch noch die Tüte Chips und Gummibärchen, nur von dem Banner war plötzlich keine Spur mehr zu sehen. Das Turnier war nun beendet. Es wurden abschließend die Übergabebedingungen für den Banner verhandelt. Diese sollte abends auf neutralen Boden stattfinden. So kam es dann auch und es wurde wieder Frieden geschlossen. RSK & RSF – Best Friends forever!

Das waren zwei wirklich schöne Turniere mit großartigen Teams. Danke an alle, die diese beiden Wochenenden mitgestaltet haben! Ich freue mich schon auf das nächste Jahr!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top