An einen schönen regenfreien Tag kann ich euch einen Ausflug in den Loki-Schmidt-Garten ans Herz legen.

Der Botanische Garten in Klein Flottbek ist sehr liebevoll gestaltet und ist hervorragend mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Er bietet viel Ruhe und Erholung mitten im ganz normalen Großstadtleben.

Heute mal Pflanzenkunde 🙂 #BotanischerGarten #Flowerpower #Natur

Ein von KonBon (@konbonde) gepostetes Foto am

Anreise zum Loki-Schmidt-Garten

Der Eingang des Loki-Schmidt-Garten liegt in Sichtweite des S-Bahnhof Klein Flottbek, eine Anreise vom Hauptbahnhof dauert nur rund 20 Minuten und lohnt sich!

Anzeige:

Der Botanische Garten ist liebevoll gestaltet

Neben dem großen Freigelände, welches in mehrere liebevoll gestaltete Themengebiete aufgeteilt ist. bietet der Loki-Schmidt-Garten ein Café und ein Museum für Nutzpflanzen (Loki-Schmidt-Haus).

Hier könnt Ihr einfach mal in Ruhe die Seele baumeln lassen und ein paar Stunden den Großstadtstress vergessen. Vom Gebirge über Moorlandschaften bis hin zu Dünenlandschaften findet hier jeder seinen Bereich. Schön ist auch der alte japanische Garten. Ihr seht, der Botanische Garten ist extrem vielseitig!

Hier folgen ein paar Impressionen des Loki-Schmidt-Garten, welche euch den Besuch schmackhaft machen sollen. Seid euch gewiss, es gibt viel mehr zu entdecken, besonders abseits des Hauptweges auf den Schleichwegen.

Habt einen schönen Tag und genießt einfach ein paar Momente die Natur. Ein Ausflug hier hin lohnt sich sicher auch in der dunklen Jahreszeit. Während des Herbstes müssten die Farben hier überragend sein und im Winter, sofern es überhaupt noch mal Schnee geben sollte, hat der Loki-Schmidt-Garten sicher auch seinen Charme!

Wie hat euch der Botanische Garten in Lokstedt so gefallen?


Anzeige:

KonBon Blog

Moin, ich bin Konrad und bin Betreiber dieses Blogs. Meine Interessen sind der FC St. Pauli, Fahrrad fahren, Wordpress und SEO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.