Die aktuelle Forbes Liste 2018 zeigt, dass der Amazon Gründer Jeff Bezos der reichste Mensch der Welt ist. Er hat Bill Gates überholt. Sein Reichtum soll 112 Mrd. $ umfassen.

Nun haben wir uns bei der Arbeit gefragt, was wir alles mit so einem riesen haufen Geld (etwa 100 Mrd. €) machen würden. Stellt euch vor, ihr habt mal eben 2 Mrd. 50 Euro-Scheine auf Tasche, was nun?

Wohin mit all dem Reichtum?

Im ersten Step würde ich sicher erst einmal ein wenig shoppen gehen. Kamera, E-Bike, Fahrrad-Reiseausrüstung, Haus und so nen Krams. Dabei würde ich wahrscheinlich die Zinsen für den Tag aufgebraucht haben. Bleibt also weiterhin genau so viel Geld wie vorher. Ich glaube so eine Menge Geld kann nicht aufgebraucht werden. Daher würde ich eine Mrd. zur Seite legen für „schlechte Zeiten“ und für das Leben von meiner Familie und mir. Anschließend würde ich die restlichen 99 Mrd. € in sinnvolle Projekte investieren.

Echter sozialer Wohnungsbau, Viva con Aqua für die ganze Welt und so weiter. Mit so viel Geld wäre man in der Lage, wirklich Gutes für die Armen dieser Welt zu tun, ohne selber seine restliche 1 Mrd. € jemals ausgegeben zu haben. Warum also das Geld behalten um es liegen zu lassen?

Was würdet Ihr mit 100.000.000.000 € anstellen? Behalten? Spenden? Ich freue mich auf eure Meinungen und Ideen!


Konrad

Moin, ich bin Konrad und bin Betreiber dieses Blogs. Meine Interessen sind Roter Stern Kickers 05, FC St. Pauli, Fahrrad fahren, Wordpress und SEO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.