Microsoft Witze

Hier findet Ihr eine Hand voll Microsoft Witze zum schmunzeln.

Was wäre, wenn Microsoft Filme drehen würde?

Sie könnten nicht gleichzeitig Popcorn essen, Cola trinken und den Film sehen.
Solange die Popcorn-Maschine arbeitet oder Erfrischungen verkauft werden, unterbricht der Film.

Microsoft würde für die nächste Version des Filmes ankündigen, daß auch Farbenblinde die Farben sehen könnten und die Taubstummen ihn hören und dann darüber diskutieren könnten.

Der Film würde alle 15 Minuten und in den wichtigen Passagen unterbrochen.
Microsoft würde allzeit die neue Farb- und Tontechnik preisen, ungeachtet dessen, daß andere Filme diese Technik schon seit Jahren verwenden.
Jeder Film bräuchte einen neuen Projektor.

Der Projektor würde vorgeben 32mm Filme zu spielen, aber tatsächlich 16mm Filme so vergrößern, daß sie wie 32mm aussehen.

Mircosoft würde sich als Erfinder der Komödie ausgeben.

Microsoft würde einen Action-Abenteuer-Schocker mit Arnold Schwarzenegger und Sandra Bullock ankündigen, aber nach dreijähriger Verspätung nur eine lahme Liebestragödie mit Jim Carey und Madonna herausbringen.

Die Projektoren hätten RESET-Knöpfe und müßten den Film immer und immer wieder neu starten, um die Chance zu haben, ihn einmal ganz zu sehen. 640 Sekunden? Bitte wer schaut sich schon längere Filme an??

Bill Gates vs. General Motors

Bei einer Computermesse hat Bill Gates die Computer-Industrie mit der Auto-Industrie verglichen und das folgende Statement gemacht:

„Wenn General Motors (GM) mit der Technologie so mitgehalten hätte wie die Computer-Industrie, dann würden wir heute alle 25-Dollar-Autos fahren, die 1000 Meilen pro Gallone Sprit fahren könnten.“

Als Antwort darauf veröffentlichte General Motors (von Mr. Welch selbst) eine Presse-Erklärung mit folgendem Inhalt:
Wenn General Motors eine Technologie wie Microsoft entwickelt hätte, dann würden wir heute alle Autos mit folgenden Eigenschaften fahren:

01. Ihr Auto würde ohne erkennbaren Grund zweimal am Tag einen Unfall haben.
02. Jedesmal, wenn die Linien auf der Straße neu gezeichnet werden würden, müßte man ein neues Auto kaufen.
03. Gelegentlich würde ein Auto ohne erkennbaren Grund auf der Autobahn einfach ausgehen und man würde das einfach akzeptieren, neu starten und weiterfahren.
04. Wenn man bestimmte Manöver durchführt, wie z.B. eine Linkskurve, würde das Auto einfach ausgehen und sich weigern, neu zu starten. Man muesste dann den Motor erneut installieren.
05. Man kann nur alleine in dem Auto sitzen, es sei denn, man kauft „Car95“ oder „CarNT“. Aber dann müßte man jeden Sitz einzeln bezahlen.
06. Macintosh würde Autos herstellen, die mit Sonnenenergie fahren, zuverlässig laufen, fünfmal so schnell und zweimal so leicht zu fahren sind, aber sie laufen nur auf 5% der Straßen. 😉
07. Die rl-Kontroll-Leuchte, die Warnlampen für Temperatur und Batterie würden durch eine „Genereller Auto-Fehler“ Warnlampe ersetzt.
08. Neue Sitze würden erfordern, daß alle dieselbe Gesäss-Größe haben.
09. Das Airbag-System würde fragen „Sind sie sicher?“ bevor es auslöst.
10. Gelegentlich würde das Auto Sie ohne jeden erkennbaren Grund aussperren. Sie könnten nur wieder mit einem Trick aufschließen, und zwar müßte man gleichzeitig den Türgriff ziehen, den Schlüssel drehen und mit einer Hand an die Radioantenne fassen.
11. General Motors würde Sie zwingen, mit jedem Auto einen Deluxe Kartensatz der Firma Rand McNally (seit neuestem eine GM Tochter) mit zu kaufen, auch wenn Sie diesen Kartensatz nicht brauchen oder möchten. Wenn Sie diese Option nicht wahrnehmen, würde das Auto sofort 50% langsamer werden (oder schlimmer). Darüberhinaus würde GM deswegen ein Ziel von Untersuchungen der Justiz.
12. Immer dann, wenn ein neues Auto von GM vorgestellt werden würde, müßten alle Autofahrer das Autofahren neu erlernen, weil keiner der Bedien-Hebel genau so funktionieren würde, wie in den alten Autos.
13. Man müßte den „Start“-Knopf drücken, um den Motor auszuschalten.

 

Drei männliche Programmierer im Bad vor den Urinalen

Der erste ist fertig und geht zum Waschbecken, um sich die Hände zu waschen. Dann trocknet er sich die Hände und ist dabei äußerst gründlich und benutzt ein Papierhandtuch nach dem anderen dabei – streng darauf bedacht, nicht das kleinste Wassertröpfchen auszulassen. Als er fertig ist, sagt er zu den anderen beiden: „Bei MICROSOFT achten wir darauf, extrem gründlich zu sein.“

Der zweite ist fertig und geht zum Waschbecken, um sich die Hände zu waschen. Dann trocknet er sich die Hände ab und ist dabei nicht nur gründlich, sondern er benutzt nur ein Blatt Papier, aber davon auch jedes noch so kleine Fitzelchen. Als er fertig ist, sagt er zu den anderen beiden: „Bei INTEL achten wir nicht nur darauf extrem gründlich zu sein, wir sind auch sehr sparsam.“
Der dritte ist fertig, geht und ruft: „Bei APPLE pissen wir uns nicht auf die Hände . . .“

Microsoft Windows ME Entwicklungsteam

Das Microsoft Windows ME Entwicklungsteam ist zusammen mit Bill Gates auf Betriebsausflug in Irland. Sie mieten einen Jeep und fahren übers Land. Zwischendurch werden sie aufgehalten, da eine Schafherde die Straße kreuzt. Daraufhin kommen sie mit dem Schaefer ins Gespraech. Bill Gates will mit dem Schaefer um ein Schaf wetten, daß er den Beruf des Schaefers erraten kann. Danach darf der Schaefer versuchen, den Beruf des Teams zu erraten. Schaft er es, gehoert ihm der Jeep. Der Schaefer ist einverstanden. Darauf sagt Bill Gates: „Sie sind Schaefer“. „Genau, das stimmt“, antwortet der Schaefer. Daraufhin gehen zwei Microsoftarbeiter in die Herde und holen sich ein Tier, das sogleich geschlachtet, gebraten und verzehrt wird. Nun ist der Schaefer dran: „Sie sind die Entwickler von Windows ME“. Bill Gates ist entsetzt. Er zueckt den Autoschluessel und fragt: „Woher wußten sie das?“. Der Schaefer: „Das war leicht. Nur Windows ME Entwickler wuerden aus einer Herde von 300 Schafen den Hund nehmen!“

Billy bei McD

Bill Gates: Einen Big Mac, bitte!
Kassierer: Hier, ein Big Mac und eine Cola! Macht 6,99!
Bill Gates: Ich habe nur einen Big Mac bestellt!
Kassierer: Die Cola gehört dazu, ist Teil des Gesamtpakets!
Bill Gates: Wie bitte? Die Cola zahle ich nicht!
Kassierer: Brauchen sie auch nicht! Die Cola ist gratis!
Bill Gates: Aber ein Big Mac hat doch bisher nur 3,99 gekostet?
Kassierer: Stimmt! Aber der Big Mac hat jetzt neue Leistungsmerkmale. Er eine Cola im Lieferumfang!
Bill Gates: Ich habe eben eine Cola getrunken! Ich brauche nicht noch eine!
Kassierer: Dann gibt’s auch keinen Big Mac!
Bill Gates: Na gut, ich zahle 3,99 und verzichte auf die Cola!
Kassierer: Man kann die Teile des Gesamtpakets nicht trennen! Sie sind nahtlos integriert!
Bill Gates: Quatsch! Sie stehen doch nebeneinander!
Kassierer: (tunkt Big Mac in Cola)
Bill Gates: Was soll denn das?
Kassierer: Das liegt im Kundeninteresse! So können wir einen einheitlichen Geschmack in allen Komponenten garantieren!


Anzeige:

KonBon Blog

Moin, ich bin Konrad und bin Betreiber dieses Blogs. Meine Interessen sind der FC St. Pauli, Fahrrad fahren, Wordpress und SEO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.