Horst-Kevin – Euer ernst?

Flamingos stehen sich gegenüber

Ihr kennt das. Da kommt man nach Hause und wird mit einer Meldung in den Socialmedia Kanälen konfrontiert, die so abwegig ist, dass man diese nicht glauben will.

Es geht um Horst-Kevin!

Horst-Kevin ist eine Flamingo-Baby aus dem Tierpark Bochum. Es kann nix und es sieht übel häßlich aus. Selbst Mutti hat Horst-Kevin nicht lieb.

Ich feier Horst-Kevin hingegen. Mit diesem Namen bist du doch das Nummer 1 Mobbingopfer im Tierpark. Wie kommt man auf die Idee einen Flamingo Horst-Kevin zu nennen?

Ich denke, es handelt sich bei der Namensgebung um einen genialen Marketing-Gag. Das die „ganze Welt“ wie bei Knut nun über Horst-Kevin redet, war doch absehbar. Sofern es sich wirklich um eine Marketingaktion handelt, respekt an den Tierpark Bochum 😉

Wenn nicht, was stimmt denn nicht mit euch? 😯 Mir hat die Meldung auf jeden Fall den Abend gerettet 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.