Gedenkstätte sowjetische Kriegsgefangene in Bremen

Gedenkstätte sowjetische Kriegsgefangene in Bremen

Ich war Bremen am Grollander Ochtum unterwegs, einem kleinen Bach im Süden von Bremen. Dort habe ich eine Gedenktafel für sowjetische Kriegsgefangene in Bremen gefunden.

An der Gedenktafel gibt es eine Sitzbank auf dem Ochtumdeich, auf der ihr mit bestem Blick auf das Wasser eine kleine Pause einlegen könnt, um euch die Gedenktafel genauer anzuschauen. Die Straßenbahnstation Bardenflethstraße befindet sich hier auch nur wenige Meter von entfernt und auf dem Deich könnt ihr Richtung Flughafen oder zum Fluss Ochtum spazieren. Auch gibt es einen kleinen Bootsanleger, sodass ihr diese Gedenkstätte auch in eure Paddeltour einbinden könnt.

Hier in der Nähe in der Duckwitzstraße wurden während des Zweiten Weltkriegs über 200 sowjetische Kriegsgefangene in Bremen eingesperrt und als Zwangsarbeiter für die Rüstungsindustrie in den Francke Werken eingesetzt. Die Francke Werke produzierten Munition und Granaten und hatten eine Werkstatt für die Reparatur von Flugzeugmotoren. Zu den Aufgaben der Kriegsgefangenen gehörten auch die Sortierung von Müll sowie die Herstellungen von Schweinefutter.

Die ersten Menschen kamen am 03.12.1941 in diesem Lager für sowjetische Kriegsgefangene an. Ein zweites Lager für 50 Kriegsgefangene wurde direkt hinter den Francke Werken aufgebaut. Nach nur 3 Monaten wurden die Lager aber wieder aufgelöst, als sich eine Fleckfieberepidemie unter den Gefangenen ausbreitete. Die Menschen wurden in das Lager Wietzendorf transportiert.

Viele Menschen starben in diesen beiden Lagern aufgrund der unmenschlichen Bedingungen, welche die Nationalsozialisten dort bewusst in Kauf genommen haben.

Weitere Orte des Gedenkens zeige ich euch unter KonBon erinnert. Auch habe ich weitere Orte in Bremen besucht und darüber geschrieben.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Kommentar wird manuell geprüft und freigegeben. Daher erscheint dieser nicht sofort, sondern normalerweise innerhalb weniger Stunden.