FC St. Pauli Gedenkstätte am Millerntor

FC St. Pauli Gedenkstätte am Millerntor

Am Millerntor findet ihr die FC St. Pauli Gedenkstätte zur Erinnerung an die gefallenen Vereinsmitglieder während des ersten und zweiten Weltkrieges. Ihr findet diese Gedenkstätte auf dem Harald-Stender-Platz (auch als Südkurvenvorplatz bekannt), der direkt vor der Südtribüne gegenüber des Kartencenters zu finden ist. Ihr könnt es quasi nicht übersehen.

Die FC St. Pauli Gedenkstätte am Millerntor

Diese 2004 errichtete Gedenkstätte besteht unter anderem aus einem großen Gedenkstein mit der Inschrift:

Dem Gedenken unserer Gefallenen, 1914-1918, 1939-1945.

An dieser Stelle wird allen Vereinsmitgliedern, die im Ersten und Zweiten Weltkrieg gefallen sind, gedacht.

Erinnerungsstein an der FC St. Pauli Gedenkstätte
Erinnerungsstein an der FC St. Pauli Gedenkstätte

Direkt daneben gibt es noch eine Gedenktafel für die Opfer des Nationalsozialismus. Der Text auf der Tafel lautet:

Zum Gedenken an die Mitglieder und Fans des FC St. Pauli, die während der Jahre 1933 bis 1945 durch die Nazi-Diktatur verfolgt oder ermordet wurden.

Gedenktafel der FC St. Pauli Gedenkstätte
Gedenktafel der FC St. Pauli Gedenkstätte

Erweiterung der Gedenkstätte im Jahr 2008

2008 wurde die Gedenkstätte durch einen Gedenkstein für die Vereinsmitglieder Paul sowie Otto Lang erweitert. Die beiden legten ihrer Zeit den Grundstein für die Gründung der Rugby-Abteilung des Vereins. Diese Abteilung arbeitet noch bis heute wirklich sehr erfolgreich im Frauen- und Herren-Rugby.

FC St. Pauli Rugbyabteilung Gedenkstein
FC St. Pauli Rugbyabteilung Gedenkstein

Die Geschichte der FC St. Pauli Rugby-Abteilung könnt ihr hier lesen.

Den Besuch dieser Gedenkstätte könnt ihr auch sehr gut mit einer Stadionbesichtigung des Millerntors oder einem Heimspiel des FCSP kombinieren.

Autor:

Kategorie:

Schlagworte:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.