Nachdem die AFD letztes Jahr in Hamburg keinen Meter gegangen ist, startet die AFD Hamburg am kommenden Samstag (19.11.) einen zweiten Versuch, seinen politischen Hirnschnodder durch die Stadt zu tragen.

Um 14 Uhr beginnt am Hamburger Hauptbahnhof ein Treffen interessierter Zuschauer, die einfach mal sehen wollen, ob die AFD dieses mal mehr als keinen Meter schafft ;-). Das Schauspiel wollt ihr euch doch nicht entgehen lassen, oder?


Mein Bauchgefühl sagt mir, die AFD geht auch dieses mal keinen Meter!

Seid laut, seid fröhlich und bunt und zeigt der AFD und allen anderen Faschisten, was wir Hamburger von Nazis halten – nämlich nix!

Hamburg bleibt bunt!


Anzeige:

KonBon Blog

Moin, ich bin Konrad und bin Betreiber dieses Blogs. Meine Interessen sind der FC St. Pauli, Fahrrad fahren, Wordpress und SEO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.