Gedenkstein für die Wandsbeker Synagoge

Ich war in Wandsbek unterwegs und habe einen weiteren Ort, an dem Hamburg erinnert, gefunden. Es handelt sich um den Gedenkstein für die Wandsbeker Synagoge.

Diese findet ihr Dotzauer Weg, gegenüber der Königsreihe 43 in einem Hinterhof. Gegenüber stand früher die Synagoge.

Gedenkstein für die Wandsbeker Synagoge

Gedenkstein Synagoge Wandsbek Texttafel

Der Gedenkstein erinnert an die Synagoge, die früher in Wandsbek stand. Diese wurde 1938 während des Novemberpogroms geschändet und anschließend im Folgejahr enteignet. Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Synagoge zerstört. Nach dem Ende des Krieges baute man Synagoge wieder auf, bevor man diese 1975 dann komplett abriss. Gegenüber des Standorts stellte man Ende der 1980er dann den Gedenkstein für die Synagoge Wandsbek auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.