Am Sonntag ging es auf Grund frecher Preispolitik beim Bramfelder SV zu dem Auswärtsspiel vom FC St. Pauli 6. Herren in Stapelfeld.

Nach gemütlichen 3o Minuten mit dem Fahrrad kamen wir an dem neuen Platz des VSG Stapelfeld an. Tolle Anlage und klasse Verpflegung vor Ort. Selten so gut beim Fußball gegessen! 😀

Das Spiel VSG Stapelfeld gegen FC St. Pauli 6. Herren

In der ersten Halbzeit hatte die Sechste 2 riesige Chancen auf die Führung. VSG Stapelfeld konnte allerdings auch eine gute Chance rausspielen. Insgesamt ging es viel im Mittelfeld hin und her. Eine Führung für die Boys in Brown wäre sicher verdient gewesen, aber es ging mit dem 0:0 in die Halbzeitpause.

Vsg Stapelfeld Fc St Pauli 6 Herren Auswaerts 2018 Spielszene

In der zweiten Halbzeit erzielte das Weiß-Grüne Heimteam in der 53. und 72. Minute die Tore des Spiels. Ein paar gute Möglichkeiten von FC St. Pauli 6. Herren wurden erneut ausgelassen. Somit war hier leider nichts mehr zu holen.

Insgesamt hätte das Spiel meines Erachtens nicht verloren werden müssen, entsprechend schlecht war auch die Laune bei dem Team nach dem Spiel. Nun heißt es einmal den Frust abschütteln und an die guten Leistungen der letzten Wochen anzuknüpfen. Aktuell sind es 6 Punkte bis zu einem Abstiegsplatz und in Anbetracht der gezeigten Leistungen in den letzten Wochen bin ich sehr optimistisch, das es hier auch nicht mehr knapper wird.

Am 8.4. gibt es an der Feldarena dann die nächste Möglichkeit zu punkten. Dann kommt TuS Berne 2, die aktuell auf Platz 3 der Tabelle stehen.

Alles ist die Sechste


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.