Am Sonntag ging es zu dem Heimspiel von FC St. Pauli 6. Herren gegen das Team vom Groß Flottbeker SV.

Bei feinstem Fußballwetter, aber ein wenig durchnächtigt, begann das Spiel mit 3 Minuten Verspätung.

Aufstellung von FC St. Pauli 6. Herren

In der Startaufstellung standen in diesem Spiel:

Daniel Balewski, Andre Surmann, Tobias Wehrmann, Gorden Maschwitz, Henrik Zech, Lennart Ole Michielsen, Niklas Blume, Florian Pfister, Nick Schlapkohl, Marc Stäbler, Amin Dweik

Auf der Bank machten es sich bequem:

Bastian Fein, Vincent Michielsen, Matthias Eckelt, Sebastian Frank, Khoja Habibullah Sediqi

Das Spiel FC St. Pauli 6. Herren gegen Groß Flottbeker SV

Die erste Halbzeit an der Feldarena

Die Sechste Herren startete klar besser als die Gäste. Die Boys in Brown gingen früh auf den Ball und erspielten sich erste kleine Möglichkeiten. Folgerichtig erzielte Niklas Blume in der 9. Minute mit einem schönen Schuss das 1:0 für die Hausherren.

Fc St Pauli 6 Herren Gegen Gross Flottbek Spielszene Hz 1 2018

Sankt Pauli spielte weiter einen guten Ball und Groß Flottbek stand tief und ging kaum nach vorne. Erst in der 23. Minute hatten die Gäste einen ersten Schuss auf den Kasten der Kiezkicker. Das war ein wenig die Initialzündung. Anschließend hatten die Flottbeker ein paar Möglichkeiten, die Daniel Balewski stark parieren konnte.

Doch auch der FC St. Pauli blieb weiter im Spiel und erspielte sich Möglichkeiten. So gab es in der 43. Minute einen Freistoß aus 30 Metern für die Gäste. Aus deren Ecke resultierte ein Konter der Sechsten, doch der Groß Flottbeker Torhüter konnte den Torerfolg leider verhindern. Kurz darauf noch ein Lattentreffer der Kiezkicker. Das 2:0 lang förmlich in der Luft, doch dann kam erst einmal die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit an der Feldarena

Beide Teams waren früh wieder aus der Kabine, nur der Schiedsrichter gönnte sich die Ruhe. Doch er tauchte auf und die zweite Hälfte ging los. Der Groß Flottbeker SV hatte scheinbar nun richtig Bock. In der 46 Minute gab es einen Freistoß, kurz darauf eine weitere große Chance, die der starke Keeper der Sechsten mit riesen Paraden halten konnte.

Das Spiel ging nun hin und her und in der 51. Spielminute folgte der 1:1 Ausgleich durch Groß Flottbek. Es ging weiter mit Chancen auf beiden Seiten. Doch der Ausgleich rüttelte die Sechste noch mal wach und sie drängten nach 60 Minuten den Gegner wieder in die eigene Hälfte. Der Führungstreffer wäre für Sankt Pauli mehr als verdient.

Fc St Pauli 6 Herren Gegen Gross Flottbek Spielszene Hz 2 2018

Achtung, einmal 2 Euro für das Phrasenschwein: Wer seine Möglichkeiten nicht nutzt…

In der 72. Minute gab es einen Konter von den Flottbekern zum 1:2. Das Spiel blieb weiter offen, aber in der 82. Minute erzielten die Gäste das entscheidende 1:3. Sankt Pauli versuchte anschließend noch mal was, aber der Anschlusstreffer blieb leider aus.

Fazit zum Spiel der Sechsten gegen Groß Flottbek

Die Niederlage war auch anhand des Spielverlaufs bitter. Die erste Halbzeit waren die Boys in Brown deutlich überlegen, die zweite Halbzeit war insgesamt offen. Ein Unentschieden wäre mindestens drin gewesen aus meiner Sicht.

Als nächstes spielt die Sechste auswärts gegen Blankenese 2. Das Spiel soll am 21.10.2018 um 13:00 Uhr stattfinden. Alle hin da!

Alles ist die Sechste!


Konrad

Moin, ich bin Konrad und bin Betreiber dieses Blogs. Meine Interessen sind Roter Stern Kickers 05, FC St. Pauli, Fahrrad fahren, Wordpress und SEO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.